Willkommen > Tipps und Tricks > Schnecken

 
 

Schnecken


Natürliche Schnecken-Vertilger im Garten sind unter anderem:

  • Igel: Frisst hauptsächlich Schnecken. Lebt gern in Hecken. Legen Sie einen Platz für einen Igel an; einfach einen Haufen mit Zweigen, Ästen von Nadel und Blattbäumen anhäufen.
  • Spitzmaus
  • Maulwurf
  • Vögel wie Elstern und Drosseln,aber besonders Amseln
  • Frösche und Kröten

Zudem vertilgen andere Gartenbewohner wie Glühwürmchen auch die Eier der Schnecken. Das eigentliche Problem bei Schnecken ist, dass diese zwittrig sind und sich mit jeder weiteren Schnecke, die sie antreffen, fortpflanzen können. Viele der Schnecken sterben nach der Fortpflanzung und abgeschlossenen Eiablage.

Weitere Möglichkeiten zur Bekämpfung und Vorbeugung von Schnecken sind der Schneckenzaun, natürliche Feinde der Schnecken, Moosextrakte, Schneckenkorn, die Schneckenfalle, die Bierfalle und Schneckengift.
 

 

Der Gartenzwerg - Hilfe im Garten